Suchtberatung für Familienangehörige und Freunde

Wann

Do, 18. Nov    
12:00 - 13:00

Veranstaltungstyp

Suchtberatung für Familienangehörige und Freunde

Infoveranstaltung (Zoom)

Suchtgefährdung/Suchterkrankung betrifft immer auch das Umfeld, Familie und Freund*innen.
Wird die Problematik verschwiegen und bleibt unausgesprochen, kann sie negative Gefühle wie z.B. Ärger oder Ohnmacht auslösen. Das Zusammenleben wird dadurch stark beeinträchtigt.

Unter dem Motto „Familie und Freunde“ stellt die Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverbandes für Stuttgart e.V. eine Auswahl ihrer Angebote vor und lädt dazu ein, guten Mutes scheinbar „Unbesprechbares“ zu thematisieren.

Mitarbeiter*innen berichten über die digitalen und Präsenzangebote der Beratungsstelle.
Sie richten sich an Betroffene, Angehörige sowie Kinder und Jugendliche aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien.

Weiterhin wird die Helfergemeinschaft/ Grupa za samopomoc, eine muttersprachliche Selbsthilfegruppe in Kroatisch, Serbisch und Bosnisch, präsentiert.

Gerne verweisen wir auch auf unsere Clips zu

Pro Kids: www.youtu.be/OMHrH79zU_o

Beratung: www.youtu.be/zFD5EMp5s0Y

Referent*innen
Lana Schaich, Dipl. Sozialpädagogin, Astrid Schmeel, Dipl. Sozialpädagogin, Zdravko Pavlovic, Dipl. Sozialpädagoge

Weitere Infos
Caritasverband für Stuttgart e.V.
Sucht- und Sozialpsychiatrische Hilfen
Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke, -gefährdete und Angehörige
Katharinenstr. 2b, 70182 Stuttgart
Telefon 0711 248929-10
Email psb@caritas-stuttgart.de
Homepage www.caritas-stuttgart.de

Logo Caritasverband für Stuttgart e.V.

Astrid Schmeel, Bild: Caritas
Lana Schaich, Bild: Caritas
Zdravko Pavlovic, Bild: Caritas

Mitschnitt des Vortrags