Fr, 19. Nov | 19:00 - 20:00

Selbstfürsorge – der erste Schritt zur Selbsthilfe

Vortrag und Gespräch (Zoom)

In unseren bewegten, schnelllebigen und krisengeschüttelten Zeiten scheinen wir manchmal den Bezug zu uns selbst, unserem Körper und unserem Leben zu verlieren.

Anhand der drei Hauptkomponenten Körper, Geist und unserer unmittelbaren Umwelt gibt die Heilpraktikerin Susanne Vollmer einen Einblick über Krankheits- und Sucht-Prävention sowie Gesunderhaltung durch Heilungsansätze und -impulse. Dies wird anhand von Erkenntnissen und Therapien der Naturheilkunde dargestellt.

Kleine, einfache und sofort umsetzbare Tipps aus der Praxis begleiten den Vortrag.

Ziel ist, das Bewusstwerden mancher Einstellungen und Gewohnheiten, das in uns wohnende Veränderungspotential zu erkennen, zu nutzen und auch umzusetzen, so dass die Teilnehmer*innen die Zukunft beschwingter, energiereicher, gesünder erleben und damit bewusster und leichter durchs Leben gehen können.

Referentin
Susanne Vollmer, Heilpraktikerin, Stuttgart (im Auftrag der Naturheilgesellschaft Stuttgart e. V.)
Ihre Qualifikationen beinhalten u. a. das Arbeiten mit spagyrischen Pflanzenessenzen, energetisches Heilen, systemische Aufstellungen, Geomantie, Akupunktur, Schüssler-Salze-Therapie sowie physisches und psychisches Taping.

Weitere Infos
unter www.naturheilgesellschaft.de

Bild: Logo Naturheilgesellschaft, Naturheilgesellschaft

Bild: Susanne Vollmer, Foto: privat