Treffpunkt Süd – Begegnungs- und Freizeitgruppe für seelisch erkrankte Menschen

Der “Treffpunkt Süd” ist eine ehrenamtlich organisierte Kontaktgruppe zur gemeinsamen Freizeitgestaltung von Menschen mit und ohne psychische Krankheitserfahrung. Wir wollen Begegnung leben und Einsamkeit und Mutlosigkeit gemeinsam überwinden. Die Erkrankung steht nicht im Mittelpunkt, aber sie wird auch nicht ausgeklammert. Ein achtsamer und vorurteilsfreier Umgang miteinander ist uns wichtig. Schön ist, wenn das Selbstwertgefühl des Einzelnen wieder wachsen kann. Gern können Sie bei uns „hereinschnuppern“, sowohl als Besucher*in wie auch zum aktiven Mitmachen als Teammitglied.

Die Treffen finden immer mittwochs statt. Das Programm wird von Betroffenen und Ehrenamtlichen gemeinsam erstellt: Miteinander reden, singen, lachen, kochen, diskutieren, spielen, aber auch Spaziergänge, Minigolf spielen, Museumsbesuche, Planetarium usw. – einfach Dinge, die gemeinsam Spaß machen und auch am kulturellen Leben der Stadt teilhaben lassen.

Die Gruppe ist offen. Eine telefonische Rücksprache vorab wird empfohlen (Schöck, 0711-747338): zum einen wegen wechselnden Programmpunkten und zum andern wegen coronabedingten Änderungen (z. Zt. Clubtreffen mittwochs 17:30 Uhr im Ausweichquartier Brückenstr. 25, S-Bad Cannstatt und nicht in den Clubräumen im Kneippweg 8, S-Bad Cannstatt).

Unser Motto: Kein Weg ist zu weit mit einem Freund an der Seite.

Infos und Kontakt

Treffpunkt Süd – Begegnungs- und Freizeitgruppe für seelisch erkrankte Menschen
Stuttgarter Bürgerkreis zur Förderung seelischer Gesundheit e.V.
Dr. Inge Schöck
Arthurstraße 8
70565 Stuttgart
0711 747338
inge.schoeck@t-online.de
www.buergerkreis-seelische-gesundheit.de

Flyer.pdf

Bild: Treffpunkt Süd Stuttgart