Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.

Als Verband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V. sind wir Teil der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS). So klären wir in der Öffentlichkeit über Stottern auf, vernetzen stotternd sprechende Menschen untereinander und beraten Ratsuchende bedarfsgerecht und zielgerichtet, sei es zu den Themen Beruf, Schule, Therapie o.a. Haben Sie Fragen zu einem dieser Themen, gerne helfen wir Ihnen dabei eine passende Antwort zu finden. Als Ihre Ansprechpartner*innen vor Ort freuen wir uns über Ihr Interesse und den gemeinsamen Austausch – auf fachlicher wie auch auf persönlicher Ebene. Wir organisieren Seminare, unterstützen und vernetzen die Selbsthilfegruppen (SHG) in unserem Einzugsgebiet und betreiben aktive Informations- und Aufklärungsarbeit.

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. ist die Interessenvertretung stotternder Menschen in Deutschland und die einzige Organisation in Deutschland, die umfassend und unabhängig rund um das Thema Stottern informiert und berät. Ziel der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. ist es, dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken und die Lebenssituation Betroffener zu verbessern.

In der Selbsthilfegruppe in Stuttgart bieten wir ein abwechslungsreiches Programm an, bei welchem nicht immer das Stottern im Mittelpunkt steht. Die Abende werden von Gruppenmitgliedern vorbereitet und sie führen auch durch den Abend. Dies fördert das Selbstvertrauen der einzelnen Mitglieder, so haben häufig die Leiter*innen des Abends den größten Nutzen.

Ein weiteres Projekt ist der Stotterfunk, eine Radiosendung der Gruppe Stottern & Selbsthilfe Stuttgart. Jeden 5. Donnerstag im Monat von 19 – 21 Uhr zu hören im Freien Radio für Stuttgart auf 99,2 MHz über Antenne und 102,1 MHz über Kabel. In der Sendung informieren rund um das Thema Stottern und noch vieles mehr. Unser Ziel ist es, auf die Probleme stotternder Menschen aufmerksam zu machen, Wir machen durch unsere Sendungen Stottern hörbar. Wir wollen zeigen, dass man auch mit Stottern ein “normales” Leben führen und sogar live im Radio moderieren kann. Stottern ist nichts, was man verstecken muss. Mit unseren Informationen wollen wir die Angst vor dem Stottern nehmen, bei allen Betroffenen sowie auch bei den nicht stotternden Gesprächspartner*innen.

Unsere Gruppentreffen finden regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat von 19:30 – 21:30 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart statt. Melde Dich bei Interesse oder Fragen ganz unkompliziert bei uns. Wir nehmen Dich gerne in unseren Verteiler auf!

Infos und Kontakt

Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.
Herbstweg 8
68535 Edingen-Neckarhausen
0162 7489535
www.stottern-bw.de/stuttgart/
stottern-stuttgart@gmx.de
https://de-de.facebook.com/StotternStuttgart

Bild: Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e. V.