SHG Lenkrad (MPU Vorbereitung)

Unsere SHG Lenkrad ist eine MPU Vorbereitungsgruppe für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer*innen. Diese wurde im Jahre 2000 gegründet. Seit September 2012 wird die gemischte Gruppe ehrenamtlich kompetent angeleitet. Wichtige Themen rund um die MPU, aber auch Themen zur Selbstreflexion und zur Rückfallvermeidung werden wöchentlich bearbeitet. Dadurch haben wir uns zu einer erfolgreichen MPU Vorbereitungsgruppe etabliert. Sie profitieren von erfahrenen Mitgliedern, sowie von den Fragen und Gedanken neuer Teilnehmer*innen. „Es macht Mut zu hören, dass es anderen auch so geht“ ist ein häufiger Gedanke unserer neuen Teilnehmer*innen. Denn alles was mit dem Führerscheinverlust in Zusammenhang steht, verängstigt und verunsichert die Betroffenen meist sehr stark. Gefühle wie Scham, Wut und Unverständnis wechseln sich ab. Sie haben bei uns die Möglichkeit, die oft sehr belastende Zeit einer Fahrerlaubnissperre so sinnvoll wie möglich zu nutzen.

Die wöchentlichen Gruppenabende in dieser Zeit dienen nicht nur der Vorbereitung auf die MPU, sondern auch der Unterstützung, sich mit der eigenen tieferliegenden Problematik zu beschäftigen. Nur so kann man nachhaltig einen Rückfall verhindern und mit diesen erlernten Strategien auch die Gutachter*innen überzeugen.

Das Wiedererlangen des Führerscheins kann ein so wichtiger Schritt zurück in ein selbstbestimmendes Leben sein, aber sollte nicht als einzige Motivation für ein verändertes Trinkverhalten oder eine Abstinenz sein. Das geht nämlich in den allermeisten Fällen früher oder später schief. Eine stabile Lebensführung ist daher die Grundlage.

Und genau dabei ist die SHG eine hilfreiche Unterstützung, weit über die MPU hinaus. Denn die hohen Rückfallquoten zeigen immer wieder, NACH der MPU ist sehr schnell VOR der MPU.

Infos und Kontakt

SHG Lenkrad (MPU Vorbereitung)
Regina Kurfiß
0172 5183713
info@shg-lenkrad.de
www.shg-lenkrad.de

Flyer.pdf

Bild: SHG Lenkrad