Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Stuttgart

Wir sind eine Gruppe für Menschen mit der Diagnose „Blasenkrebs“. Dieser Befund kann tiefe Einschnitte für das tägliche Leben mit sich bringen. Ziel unserer Gruppe ist der Erfahrungsaustausch untereinander über die vielen Möglichkeiten, die einem im Alltag das Leben erleichtern und zu einer besseren Lebensqualität führen können.

Nur wer selbst am eigenen Leib mit einer Neoblase, einem Stoma oder mit den Auswirkungen einer Instillationstherapie Erfahrungen gemacht hat, kann authentisch Auskunft darüber geben. Besucher*innen unserer Gruppe brauchen sich nicht lange zu erklären. Jeder von uns kann aus eigener Erfahrung nachvollziehen, wie es in der Person aussieht und welche Probleme zu lösen sind. Wir können so Betroffenen Mut machen und zeigen, dass auch mit den vielleicht vorhandenen Einschränkungen eine sehr gute Lebensqualität zu erzielen ist. Unsere Arbeit soll eine Ergänzung zu der ärztlichen Diagnose sein.

Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die die Erstdiagnose bekommen oder den Eingriff kurz hinter sich gebracht haben. Zudem sind natürlich auch alle sonstige Betroffene, Angehörige, Interessierte oder Fachleute willkommen. Die Treffen finden jeden zweiten Montag im Monat von 17:30 – 19:30 Uhr in der KISS Stuttgart statt.

Infos und Kontakt

Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Stuttgart
Klaus Blarr, 0711 514532
Hannelore Deinhardt, 0711 50873735
blarris@online.de
hanne.deinhardt@gmail.com

Bild: Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e. V.