Aphasie und Schlaganfall Selbsthilfegruppe Stuttgart

Hinweise zum Krankheitsbild unserer Selbsthilfegruppe  

Aphasie = Verlust von Sprache, lesen und schreiben meist als Folge eines Schlaganfalles

Der Mensch unterscheidet sich von anderen Wesen, in dem er kommunizieren kann. Das ist fast nur durch sprechen, schreiben und lesen möglich. Die meisten Betroffenen leiden nach einem Schlaganfall an Aphasie. Die Diagnose Schlaganfall löst daher bei den Betroffenen und deren Angehörigen meistens große Verunsicherung aus. Hinzu kommt, dass die behandelnden Ärzt*innen oft zu wenig Zeit haben, all die Fragen zu beantworten und Zweifel zu zerstreuen, vor denen man plötzlich steht. Aufklärung und umfassende Information durch die Selbsthilfegruppe und des Landesverbandes sind daher besonders wichtig. Denn erst wenn man über genügend Informationen verfügt kann man über die Wahl und Gestaltung der Therapie mitentscheiden.

Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit 1984 und ist Mitglied des Landesverbandes Aphasie und Schlaganfall in Stuttgart, sowie im Bundesverband Aphasie und Schlaganfall in Würzburg. Unterstützt wird die Selbsthilfegruppe von den Krankenkassen und dem Lions Club Stuttgart.

Wir bieten verschiedene Programme an, wie Gedächtnistraining, Feldenkreis, logopädische Hilfe und einiges mehr. Weiter bieten wir Kulturveranstaltungen an, Besichtigungen Staatsgalerie, Schlossführungen, Museen usw.

Außerdem werden wir von Spezialist*innen über die neuesten Erkenntnisse für diesen Bereich bei unseren Treffs unterrichtet. Jedes Jahr steht auch ein Ausflug auf unseren Plan (finanziert aus eigenen Mitteln). Auch logopädische Förderung von ausgebildeten Kräften können wir dank der Unterstützung durch den Lions-Club anbieten.

Gerne können sich auch Menschen mit anderen Krankheitsbildern wie Herzinfarkt etc. bei uns melden. Oftmals haben nämlich auch andere Krankheitsbilder Aphasien als Folge.

Aphasie und Schlaganfall Selbsthilfegruppe Stuttgart

Bei uns können Neue immer an unseren Treffen teilnehmen. Unsere Räumlichkeiten lassen es von der Größe her zu, dass jederzeit ein Mindestabstand ohne Teilnehmerbegrenzung möglich ist. Für den Zugang neuer Interessierter gibt es keine Vorgaben. Einfach an jedem 3. Montag eines Monats um 15:00 Uhr zu unseren Treffen kommen. Wir treffen uns im barrierefreien Gemeinderaum der ev. Versöhnungskirche in Stuttgart-Degerloch, Löwenstraße 116 (im Wald) und haben auch die Möglichkeit die große Terrasse zu nutzen. Wir sind telefonisch und per Mail erreichbar.

Infos und Kontakt

Aphasie und Schlaganfall Selbsthilfegruppe Stuttgart
01762 3261766, 01762 3261744 oder 07144 860040
manfred.schenke@gmx.de

Bild: Aphasie und Schlaganfall